Hard Reset auf Werkseinstellungen: So können Sie Ihr Samsung Galaxy S7 zurücksetzen

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher wie Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail löschen. Es werden keine Daten gelöscht, die auf der SIM-Karte oder SD-Karte gespeichert sind.

Android 6.0 Marshmallow

  1. Sichern Sie Daten auf dem internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Apps.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Backup und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu bewegen.
  6. Wenn gewünscht, tippen Sie auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu bewegen.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen der Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn die Bildschirmsperre aktiviert ist, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  10. Tippen Sie auf Fortfahren.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Android 7.0 Nougat

  1. Sichern Sie Daten auf dem internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie von jedem Startbildschirm aus auf das Symbol Apps.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  5. Tippen Sie auf Backup und Wiederherstellung.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu bewegen.
  7. Wenn gewünscht, tippen Sie auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu bewegen.
  8. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Menü Einstellungen zurückzukehren, und tippen Sie dann auf Allgemeine Verwaltung.
  9. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  10. Tippen Sie auf Zurücksetzen der Werkseinstellungen.
  11. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  12. Wenn die Bildschirmsperre aktiviert ist, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  13. Tippen Sie auf Fortfahren.
  14. Tippen Sie auf Alle löschen.

Master-Reset mit Hardware-Schlüsseln

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher wie Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail löschen. Es werden keine Daten gelöscht, die auf der SIM-Karte oder SD-Karte gespeichert sind. Wenn die Gerätemenüs eingefroren sind oder nicht reagieren, können Sie den Reset mit Hilfe von Hardwaretasten durchführen und so Ihr samsung galaxy s7 zurücksetzen.

  1. Sichern Sie Daten auf dem internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Taste Volume Up und die Home Taste gedrückt und drücken und halten Sie dann die Power-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm mit dem Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein-/Aus-Taste los.
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los („System-Update installieren“ wird für ca. 30 – 60 Sekunden angezeigt, bevor Sie die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems anzeigen).
  6. Drücken Sie die Taste Volume Down mehrmals, um die Option „Daten löschen / Factory Reset“ zu markieren.
  7. Drücken Sie die Netztaste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Volume down, bis „Yes — delete all user data“ markiert ist.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „System jetzt neu starten“ markiert.
  11. Drücken Sie die Taste Power, um das Gerät neu zu starten.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen setzt alle Datenverbindungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück. Die folgenden Änderungen werden durch ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen vorgenommen.

  • Gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke werden gelöscht.
  • Gepaarte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  • Die Synchronisierungseinstellungen für Hintergrunddaten werden aktiviert.
  • Datenbeschränkende Einstellungen in Anwendungen, die vom Kunden manuell ein- und ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
  • Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch gesetzt.

samsung galaxy s7 zuruecksetzen

Der folgende Status der Geräteverbindungen wird standardmäßig angezeigt, wenn das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wurde.

  • Flugzeugmodus: AUS
  • Bluetooth: AUS
  • Daten-Roaming: AUS
  • Mobiler Hotspot: AUS
  • VPN: AUS
  • Mobile Daten: EIN
  • Wi-Fi: AUS

Um einen Netzwerk-Reset durchzuführen, führen Sie diese Schritte aus.

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Schublade Apps zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Nach Abschluss des Vorgangs erscheint ein Bestätigungsfenster.

Soft-Reset mit Hardware-Tasten

Ein Soft-Reset ist ein simulierter Batteriewechsel. Dies wird verwendet, um ein Gerät auszuschalten, wenn der Bildschirm eingefroren ist oder nicht reagiert und das Gerät über eine interne Batterie verfügt, die nicht entfernt werden kann. Es verursacht keinen Verlust von personenbezogenen Daten auf dem Gerät.

  1. Halten Sie die Taste Power und Volume für bis zu 45 Sekunden gedrückt.
  2. Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wird.